Fincibec full
Reg ceramica.info – Full De

Interviews

  • ALL
  • PLANER
  • FACHHANDEL

Ethische und bioklimatische Architektur

Interview mit Elisa Valero Ramos

Die Gewinnerin der Auszeichnung Swiss Architectural Award, Elisa Valero Ramos, setzt sich für einen „leisen“ und gegenläufigen Ansatz ein: eine verantwortungsvolle, umweltbewusste Architektur, die sowohl anspruchsvoll ist und auch in innovativer Weise Beton und Keramik verwendet.

Mehr Nähe zwischen Produktion und Handel

Interview mit Roland Hüning - Fliesen Hüning OHG

Das seit 54 Jahren bestehende Familienunternehmen Fliesen Hüning plädiert für die Mitwirkung des Fachhandels bei der Produktentwicklung. Zentrale Bedeutung des Kundendienstes und die Rolle des Wettbewerbs

Ein kultiviert eleganter Stil

Interview mit Ella Mamiche - ZAS Architects + Interiors

Ella Mamiche sieht auf eine 30-jährige Karriere als Innenarchitektin in Toronto, einer der verkehrsreichsten Städte Kanadas, zurück. Als einzige Frau im Führungsgremium des Architekturbüros ZAS Architects + Interiors hat Ella Mamiche entscheidend zum Wachstum der Abteilung für Innenarchitektur beigetragen. Die Architektin spricht über ihre Karriere und gibt Jungarchitekten Tipps.

Den anderen immer voraus

Interview mit Guido Balders - Balders + Heinze

Produktqualität und rundum Beratung. Für Balders + Heinze sind das die Eckpfeiler, um gegenüber dem Online-Gewerbe wettbewerbsfähig zu sein.

Visionen der Vernunft

Interview mit Klaus Hannappel

Klaus Hannappel: „Architektur muss eine Idee oder eine Vision beinhalten, im Sinne einer besonderen Interpretation der Aufgabe und der Kontrollfaktoren. Radikalismus als Ausdruck einer schlüssigen Lösung ist jedoch notwendig und nutzbringend.“

Innovation aus Italien

Interview mit Johannes Friedrich - Fliesen-Zentrum Deutschland

Das Unternehmen der Familie Friedrich hat Niederlassungen von Hamburg bis München und erwartet für 2018 einen Umsatz von mehr als 100 Millionen Euro. Italien steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit: Ein Spezialteam beobachtet hautnah, beispielsweise auf der Cersaie, die Neuheiten der Keramikproduktion, und entscheidet nach aufmerksamer Bewertung über die Aufnahme in das Produktsortiment.

Die Verantwortlichkeit der Architektur

Interview mit Doug Bothner

Der aus Baltimore stammende Architekt Doug Bothner arbeitet seit über 18 Jahren mit dem Architekturbüro Ziger/Snead Architects und hat dort einen großen Erfahrungsschatz gesammelt. Mit einer Vielzahl von beeindruckenden Projekten, darunter das Baltimore Museum of Art, die National Cryptologic Museum Foundation, die Washington International School und zahllose stilvolle Wohnobjekte, ist Bothner ein Experte in der Kunst imposante Bauwerke zu schaffen.

Lernen von den Meistern

Interview mit Tim Power

Der amerikanische Architekt Tim Power beginnt seine Karriere bei Ettore Sottsass und öffnet anschließend sein eigenes Architekturbüro. Seit 30 Jahren arbeitet er in Italien und seine Werke sind durch eine besondere Aufmerksamkeit für die Traditionen der Meister geprägt, vom Löffel bis zur Stadtgestaltung.

Foto di Giulio Ceppi

Hybridisierungen vom Löffel bis zur Stadtgestaltung

Interview mit Giulio Ceppi

Giulio Ceppi gründete Ende der 90er Jahre das Studio Total Tool. Die Mission des Studios ist das Projektausführung als Innovation, ein Prozess, der in allen Bereichen durch Design, Architektur und Kommunikation erfolgt. Diese komplexen Aktionen und Pläne basieren auf einem interdisziplinären Ansatz, Projekt- und Zeitmanagement, um präzise und wirkungsvolle Lösungen zu entwickeln.

Gegenstände zur Anregung der Phantasie

Interview mit Gabriele Chiave

Jungdesigner für Alessi und Kreativdirektor bei Marcel Wanders, Design und Innenarchitektur, Brandkommunikation mit einem transversalen Ansatz. Gabriele Chiave vereint Funktion und Dekoration zum zentralen Projektelement.

Exklusives Ausstellungskonzept für Fliesen

Interview mit Alexander Eller

Seit der Gründung vor 15 Jahren ist der Umsatz der Fliesen-Sparte von Konz auf 15 Millionen Euro gestiegen. Die außergewöhnliche Ausstellung, das exklusive Sortiment und die integrierte Tagesbar gehören zu den Erfolgsfaktoren

Kompetente und persönliche Beratung als Schlüssel für den Erfolg

Interview mit Boy Meesenburg

Boy Meesenburg, Vorstand und alleiniger Aktionär der Jacob Sönnichsen AG, beschreibt die Erfolgsstrategie des Unternehmens mit 500 Mitarbeitern und einem Umsatz von 170 Millionen Euro.

Kunden beraten und betreuen

Interview mit Hendrik Lucas

Interview mit Hendrik Lucas, Geschäftsführer Fliesenprofi zu den Serviceleistungen von Fliesenprofi gehört auch die Lieferung des gesamten Materials direkt nach Hause.

Avanta: viel Platz für große Formate

Interview mit Manuel Bauderer

Die Fachausstellung wurde zur fachgerechten Präsentation erweitert. Beratung und Kundenverbindung sind zentrale Elemente des Vertriebs.

Erfolg durch Investition in Schulung

Interview mit Hartmut Sprute

Um die Anforderungen der zunehmend informierten Verbraucher zu erfüllen, werden die Mitarbeiter der Fliesen+Marmor Harbecke fortlaufend geschult. Hochwertige Produktsortimente mit innovativem Design, wie das aus Italien, sorgen für ein attraktives Angebot

Ideen für sprechende Objekte

Studien zu Gegenständen des täglichen Gebrauchs sind für Giulio Iacchetti ein Anlass, diese neu zu erfinden oder neue Typologien zu entwickeln. Am Anfang einer Objektentwicklung stehen zunächst einmal viele Fragen und danach konzentriert er sich auf die Idee, um konkrete und funktionelle Formen zu schaffen, die aber auch viele symbolische Werte enthalten.

Wie sich Keramik und Projektkultur in zehn Jahren entwickelt haben

Die Evolution der italienischen Keramikfliese und die Wahrnehmung des Projektes in den Augen von 25 italienischen und ausländischen Architekten, die dieses Material kennen und verwenden.

Baustoffe als sprechende Materie

Interview mit Solano Benítez

Die Forschungsarbeiten des Gabinete de Arquitectura di Asunciòn (Paraguay) gegründet von Solano Benítez, Gloria Cabral und Solanito Benítez fanden in einem problematischen sozial-politischen Umfeld statt, aus einer Notwendigkeit heraus, die weit von den Produktionsprozessen der Globalisierung entfernt ist

Architektur – Kontext – Kunst

Interview mit Gino Garbellini

Entstanden als „Entwurfslabor“ befreundeter Architekten, die im Büro Gregotti Associati seit Mitte der 80er-Jahre zusammengearbeitet hatten, ist das Studio Piuarch heute Ausdruck eines grundlegend neuen Berufsverständnisses in der italienischen Architektur.

TecnoNatur

Interview mit Setsu und Shinobu Ito

Setsu und Shinobu Ito aus Japan gehören zu den interessantesten Paaren des zeitgenössischen Designs. Ihre Leidenschaft für Italien führte sie 1997 nach ihrem Studium in Japan gemeinsam nach Mailand. Beide sind vorwiegend Produktdesigner, beschäftigen sich aber auch mit Innenarchitektur, Standbau und kleinen Architekturobjekten.

Ein Mikrokosmos aus Licht und Raum

Interview mit Sandra Barclay e Jean Pierre Crousse

Die Volumen der Bauwerke des peruanischen Architekturbüros Barclay & Crousse muten an wie präkolumbianische Ruinen mit scharfen geometrischen Formen; sie ragen aus dem Boden empor als bestünden sie seit Ewigkeiten.

Die Planung des nicht Sichtbaren

Interview mit Paolo Asti

Die Projekte des Architekturbüros Paolo Asti in der Mailänder Innenstadt sind vorwiegend ‚homöopathisch‘ und verleihen historischen Palästen ein neues Leben.