Technik

Città della Posa, eine Ausstellung mit vielen Seminar- und Weiterbildungsangeboten

Die Cersaie 2018 und die Stadt der Verlegung in Halle 31A auf dem Messegelände waren für die italienischen und internationalen Fliesenleger ein wichtiger Branchentreffpunkt. Auf dem Stand stellten an den […]

Aufwertung des Wohnraums mit Keramik

Die richtige Auswahl der Baustoffe für den Innenausbau trägt entscheidend zur Definition der qualitativen Aspekte bei der Gestaltung moderner Lebensräume bei. In diesem Anwendungsbereich spielen italienische Keramikfliesen eine tragende Rolle.

Ein moderner Baustoff für zeitgemäße Architekturobjekte

In der Architekturgeschichte nimmt Keramik auch heute noch mit bedeutenden Projekten einen dominanten Platz ein. Es sind Projekte, die nicht nur den intrinsischen Wert dieses Materials unter ästhetischen und technischen Aspekten hervorheben, sondern auch zeigen, wie flexibel dieser Baustoff sich in den Jahren den wandelnden Anforderungen der Planer angepasst hat.

Keramische Beläge planen und ausführen

Eine fachgerechte Planung und Verlegung von Keramikfliesen erfordert genaue Kenntnisse zur Beschaffenheit des Untergrundes und des Raumes, in dem das Material verlegt werden soll

Keramikmaterial für Gebäudehüllen

Ausgehend von den traditionellen und bewährten Fassadenlösungen mit externen Verkleidungen, die mit Zementmörtel verlegt werden, hin zu neuesten Lösungen mit hinterlüfteten, trocken verlegten Fassaden: Immer wieder beweist Keramik wie wirkungsvoll sie auf die Anforderungen der Planer und der Bauleiter antwortet.

Nivellierungssystem für die Verlegung von Fliesen von Progress Profiles

Proleveling System von Progress Profiles ist ein revolutionäres und innovatives Nivellierungssystem für die Verlegung von Fliesen in mittleren und großen Formate zwischen 3 und 40 mm Stärke.
Das patentierte System besteht […]

Voraussetzungen für einen zeitlos schönen Boden

Das breite Einsatzspektrum von Keramikfliesen erfordert eine aufmerksame Analyse der zu berücksichtigenden Parameter, wie Projektdaten, Einsatzort, Eigenarten des Untergrundes.

Fachgerechte Fliesenverlegung. Welcher Klebstoff für welchen Boden

Bei der Verlegung von Keramikbelägen ist die Wahl des Klebstoffes oder des Fliesenmörtels von wesentlicher Bedeutung für einen fachgerechten Aufbau und eine lange Lebensdauer des Belags. Neben den Herstellerangaben sollten […]

Das verlegen von Grossformatigen Platten Wide ABK

Eines der Ziele des Projekts WIDE von ABK ist die Lieferung eines technologisch fortgeschrittenen Materials, das sich leicht in Bereichen, die aufgrund ihrer Abmessungen und ihrem Verwendungszweck sehr unterschiedlich sein […]

Sieben Regeln für die Verlegung von Großformaten

Es ist durchaus legitim zu sagen, dass die fachgerechte Verlegung mit mindestens 51% zum gelungenen Endergebnis eines Wand- oder Bodenbelags beiträgt.

Fachgerechte Fliesenverlegung: der Fugenaufbau

Fugen sind in einem Fliesenbelag besonders wichtig, denn vom Aufbau und der Ausführung der Fugen hängt die Funktionalität und die Lebensdauer des Belags ab.

Eine durchgehende, in sich schlüssige Fläche

Großformatige, technisch ausgefeilte Platten schaffen durchgehende Belagflächen. Das Fugenbild spielt beim fachgerechten Aufbau eine entscheidende Rolle.

Verankerungssysteme aller Art

Ästhetische, wirtschaftliche, energie- und leistungstechnische Erwägungen sind der Grund der steigenden Zahl von hinterlüfteten Fassaden.

Verlegung – die verschiedenen Phasen

Der allgemein als „Verlegung des keramischen Belags“ bezeichnete Vorgang umfasst eine ganze Reihe aufeinander bauender Schritte: Analyse des Projektes und des Untergrundes und Planung der Arbeit; Prüfung der Witterungsbedingungen; Lagerung und Materialkontrolle; eventuelle bauliche Maßnahmen wie Schnitte, Formgebung, Bohrungen;

Verankerungssysteme aller Art

Ästhetische, wirtschaftliche, energie- und leistungstechnische Erwägungen sind der Grund der steigenden Zahl von hinterlüfteten Fassaden.

Die Planung von vorgehängten Fassaden

Schaut man sich die Regelwerke an, so sind die meisten obligatorischen Vorgaben für die Montage einer fachgerechten, dauerhaften und sicheren Verankerung im Regelwerk UNI EN 11018:2003 „Verkleidungen und Verankerungssystem für hinterlüftete Fassaden mit mechanischer Verankerung.

Fliesen und ihr Einsatzort

Die unzähligen Beispiele von Fliesen in Wohn-, Gewerbe- und öffentlichen Objekten zeigen, wie keramische Beläge sinnvoll in den verschiedensten Bereichen verlegt werden können.

IMPERTEK SIDE CERSAIE
PROGRESS NOVEMBRE
App ceramica.info – Side De