Privatkunden

Luigi Ghirri. Les années Marazzi 1975 – 1985

Luigi Ghirri und Marazzi, eine zehnjährige Partnerschaft

Die Zusammenarbeit zwischen dem Fotografen und dem Unternehmen hat zu einzigartigen Aufnahmen geführt, die jahrzehntelang in den Archiven von Marazzi verblieben sind, aber in ihrer ganzen kreativen Form ans Licht kommen

Einhundert Jahre Geschichte. Keramik aus der Sicht von Montelupo Fiorentino

Große Protagonisten des Designs prägen die Geschichte von Bitossi. Das brandneue Archivmuseum (in Montelupo Fiorentino) zeigt die Entwicklung dieser schönen Vergangenheit, indem es sie mit der Gegenwart und der nahen Zukunft verbindet. Das Ergebnis ist ein hervorragendes Beispiel für ein Unternehmensmuseum

Spezifische Bedürfnisse bestimmen die Trends der keramischen Oberflächen

Flexibilität und individuelle Gestaltung, die Verfügbarkeit von privaten Räumen, der Wunsch, die Wohnung mit malerischen Effekten zu bereichern: neue Wohnbedürfnisse, auf die die italienische Keramik antwortet

Klassisch, aber mit Pfiff

Der Vintage-Trend setzt sich fort und gewinnt an Boden, indem er geometrische Formen und Dekorationen, die vom Stil des 20. Jahrhunderts inspiriert sind, mit den aktuellen technologischen Innovationen im Bereich der Wassereinsparung, einer effizienten Produktionskette und der Materialforschung verbindet

Anty Pansera e Monica Graffeo Café della Stampa Cersaie 2021

Zwei Design-Tropfen

Der feminine Touch des Designs bei Badmöbeln des letzten Jahrhunderts, erzählt von Anty Pansera und Monica Graffeo, Gäste im Pressecafés des Il Bagno Oggi e Domani auf der Cersaie 2021

Café della Stampa AD a Cersaie 2021

Wellness 4.0. Das Badezimmer wird zur Privat-SPA

Am Dienstag, dem 28. September, fand im Rahmen der Pressecafés der Cersaie 2021 die Veranstaltung „Wellness 4.0. Das Badezimmer wird zur Privat-SPA: von den Räumen über die Materialien bis hin zu den Gegenständen“ statt.

Acht italienische Keramikprodukte im ADI Design Index 2021 veröffentlicht

Ein sehr wichtiges Ergebnis für die italienische Keramikindustrie und für die Cersaie, die weltweit bedeutendste Messe für Architekturkeramik und Badausstattung, die seit über sieben Jahren mit ADI und seinem Observatorium Emilia-Romagna zusammenarbeitet.

Herbst-Winter 2021: die Trends bei den Keramikoberflächen

Um die Düsterkeit der Pandemie wettzumachen, war die diesjährige Ausgabe der Cersaie – der internationalen Keramikfachmesse für die Architektur und Badeinrichtung in Bologna – eine überschwängliche Farbenpracht mit ausgefeilten Motiven und taktilen Oberflächen.

Nuda Flaminia

Die Natur ist ein Bedürfnis

Wohlbefinden und Sicherheit sind die zwei Mottos, die bei den aktuellen Tendenzen für die Welt des Badezimmers 2021 den Ton angeben. Und die Natur schließt beide in sich ein: Beim Anblick vermittelt sie Gelassenheit, ein umweltfreundlich umgesetztes Projekt ist aber auch wegen seiner niedrigen Umweltbelastung beruhigend.

Amazzonite by Energieker

Fünf Stiltendenzen für Oberflächen

Blumendekorationen, Kontinuität zwischen Innen- und Außenbereichen, 3D-Inspiration, Verweise auf natürliche Materialien und malerische Oberflächen sind einige der Leitmotive in der Welt der Keramik.