Privatkunden

Keramische Dichotomien, die Faszination der Gegensätze

Die Keramiktrends 2022/23 sind ein Spiegelbild der Zeit und zeigen, dass sich eine andere Welt entwickelt, die von pandemiebedingten Veränderungen der sozialen, Konsum- und Arbeitsgewohnheiten geprägt ist. Kurzum, es besteht kein Zweifel daran, dass wir in einer Ära des ständigen Wandels leben.

Mittelmeerhaus: umweltfreundlich wohnen

Das mediterrane Haus dient als Modell für die Suche nach neuen Formen der Kreislaufwirtschaft im Bauwesen, als Antwort auf die Herausforderung des Klimawandels und zur Aufwertung der architektonischen Tradition. Dieser Haustyp, der traditionell mit einem hohen Anteil an italienischen Keramikprodukten gebaut wird, ist eng mit den Merkmalen des Territoriums und der lokalen Verfügbarkeit von Materialien verbunden.

Die Italienische Keramik begrenzt Emissionen aus industriellen Prozessen

Die Confindustria Ceramica hat im Namen der Unternehmen des italienischen Distrikts eine Vereinbarung mit der Region Emilia-Romagna zur Begrenzung der Emissionen aus dem Industrieprozess der italienischen Keramik unterzeichnet.

Die Italienische Keramik setzt sich für die SDGs der ONU ein

Ceramica Italiana setzt sich für die Erreichung der in der UN-Agenda 2030 definierten ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Nachhaltigkeitsziele ein.

Kontinuierliche Anstrengungen zur Verringerung der Emissionen.

Die italienische Keramikindustrie entwickelt innovative Technologien und reguliert sich selbst, um Emissionen und Luftverschmutzung zu reduzieren.

Das Engagement der Italienischen Keramik für die Prävention von Muskel-Skelett-Erkrankungen

Die italienische Keramikindustrie informiert sich ständig über die Risikofaktoren im Zusammenhang mit der manuellen Handhabung von Lasten. In den letzten Jahren wurden, auch aufgrund gemeinsamer Protokolle, eine Reihe technischer/organisatorischer Maßnahmen ergriffen, die es ermöglichen, das Wohlbefinden am Arbeitsplatz zu verbessern und das Auftreten von Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems zu verhindern.

Die Photovoltaik-Platte

Die italienische Keramikindustrie arbeitet an der Integration der Photovoltaik-Technologie in Fliesen, um Beschichtungen zu erhalten, die den Energieverbrauch von Gebäuden durch Optimierung des Wärmeaustauschs zwischen Innen und Außen senken können. Die ersten Prototypen haben vielversprechende Ergebnisse gezeigt, die auf die innovativsten Projekte für umweltfreundliches Bauen angewendet werden können.

Italienische Keramik kann mit sehr wenig Wasser gereinigt werden

Die Eigenschaften der italienischen Keramik schützen vor Vermehrung von Keimen und Bakterien und vermeiden die Verschwendung von Wasser bei der täglichen Reinigung.

Lavabo Shape by Kerasan

Neuer Minimalismus, neuer Komfort

Ein Badezimmer im Zeichen der dunklen Farbtöne: für schlichte, aber behagliche Umgebungen, in denen der Dekorationseffekt der Verwendung der „Nichtfarben“ und meisterhaft gewählten Kontrasten zu verdanken ist

Die Norm ISO 17889-1 bescheinigt die Nachhaltigkeit der italienischen Keramik

Die 2018 verabschiedete Norm fördert einen einzigartigen, internationalen Standard für die Bewertung der ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen von Keramikfliesen.