Planer

Die konkreten Orte der Cersaie, die den architektonischen Raum bilden

Die Edition 2024 der Internationalen Ausstellung für Keramikfliesen und Badezimmereinrichtungen wird einen zusätzlichen Hallenbereich belegen, um der wachsenden Nachfrage nach einer Teilnahme gerecht zu werden. Für die Welt des Contracts und die verschiedenen Angebote, die sie ergänzen, wurde ein spezieller Bereich in Halle 19 geschaffen

Events B2B Ceramics of Italy in Düsseldorf und Graz

Am 4. und 6. Juni 2024 sind keramische Erzeugnisse die Protagonisten von zwei Roadshows für Architekten in Deutschland und Österreich

Startschuss für die europäische Ausgabe der Tile Competition

Der internationale Architekturwettbewerb von Ceramics of Italy und Cersaie, bei dem die besten architektonischen Arbeiten mit italienischen Keramikoberflächen prämiert werden, kann ab sofort eingereicht werden

Die Vorschläge aus der Welt der Keramik im Jahr 2024 erfüllen drei Bedürfnisse

Die ständige Weiterentwicklung von Farben, Dekoren und Texturen entspricht in erster Linie den Bedürfnissen der Verbraucher, die heute ein komfortables und beruhigendes Umfeld wünschen, in dem sie aber auch ihrer Fantasie freien Lauf lassen können

Die Bedeutung der „Erfahrungssammlung“ mit italienischer Keramik

In gewisser Weise scheint die „Berührung der Realität“ eine Reaktion auf die zunehmende Digitalisierung der Welt und ihrer Aktivitäten zu sein. Dies gilt auch für die Keramik

Arbeiten mit Sonne, Licht und Wind

Für Elisabetta Trezzani ist der Umweltschutz seit jeher die Priorität des Designs. Im Laufe der Jahre hat sie sich bei ihren Entwürfen mit dem Renzo Piano Building Workshop mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt und je nach Gebäudetyp und natürlich auch je nach Kontext immer wieder neue Lösungen gesucht

Alchemia und architektonische Keramiken

Als die berühmte postradikale Avantgardegruppe, die in den 1970er Jahren in Mailand gegründet wurde, Keramikfliesen für das Werk „La stanza di Desdemona“ entwarf, das 1982 ausgestellt wurde

Progetto CCS4CER partner

Vom Abfall zur Ressource mit Hilfe von CO2

Ein durch das Centro Ceramico koordiniertes Forschungsprojekt, in dem die Möglichkeit untersucht wird, das bei der Herstellung von Keramikfliesen entstehende CO2 zur Mineralisierung bestimmter Abfälle zu verwenden, um so Sekundärrohstoffe für den Baugewerbereich in puncto Recyclingwirtschaft zu erhalten

Die acht Nachhaltigkeitskriterien für italienische Keramiken

Forschung und Investitionen in Rohstoffe, Fertigungstechnologien, Produktspezialitäten, Verwendung und Recycling sind die Highlights der Nachhaltigkeit keramischer Oberflächen

Das neue Visual der Cersaie

Die Interaktion zwischen architektonischem Raum, Projekten und Menschen ist das Konzept des Programms 2024 der Internationalen Ausstellung von Keramik für die Architektur und Badezimmerausstattungen, die vom 23. bis 27. September in Bologna stattfindet