Widerstandsfähig gegen Bakterien, Schimmel und Pilze

Keramik begünstigt nicht die Bildung von Bakterien; Schimmel oder Pilzen

 

Keramik begünstigt nicht die Bildung von Bakterien, Schimmel oder Pilzen. Einige Bodenbeläge begünstigen die Ausbreitung von Bakterien, Schimmel oder Pilzen nicht, wenn man spezifische Schutzprodukte verwendet. Keramik ist hingegen resistent und begünstigt nicht die Vermehrung von Bakterien, Schimmel oder Pilzen.

Die Gesundheitsverträglichkeit von Räumen ist ein wesentlicher Faktor für Lebensqualität. Deshalb ist es äußerst wichtig, Oberflächen zu wählen, auf denen sich Schmutz nur schwer festsetzen kann oder die durch eine normale Reinigung schnell und leicht gesäubert werden können. Bakterien, Schimmel und Pilze, die sich in feuchten Räumen auf Oberflächen bilden, auf denen ihre Entwicklung möglich ist, wirken sich negativ auf die Gesundheit aus. Keramik lässt sich leicht und wirksam mit normalen Haushaltsreinigern putzen und ihre inerte Oberfläche ist nicht förderlich für die Vermehrung von Pilzen, Schimmel und Bakterien.

Verwandte Themen

Hygienisch

Keramik ist einer der hygienischsten Werkstoffe, ist geruchlos und lässt sich problemlos mit Haushaltsreinigern reinigen Mehr lesen >

Gesundes Raumklima mit Keramik

Zu den aktuell in der Architekturwelt dominierenden Themen gehört die Verbindung attraktiver Optiken mit hoher Innenraumqualität, nicht zuletzt zur Vermeidung des Sick-Building-Syndroms. Dies lässt sich durch die gezielte Auswahl der […] Mehr lesen >

Von der Bestellung bis zur richtigen Pflege von Keramik

Einige Tipps für Bestellung, Kontrolle der Lieferung und Verlegung sowie geeignete Verfahren für die richtige Verwendung und Pflege von Keramik, die Langlebigkeit und optimalen Zustand des keramischen Belags sicherstellen Mehr lesen >

Keramik, eine Garantie für gesunde Oberflächen

Aufgrund ihrer Robustheit, Kratzfestigkeit, Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion und chemische Substanzen sowie ihrer Langlebigkeit überzeugen Fliesen und Feinsteinzeug als nachhaltige Produkte, die einen Beitrag zum ökonomischen Unterhalt und Betrieb von Fitness- und Wellnessanlagen beitragen können. Mehr lesen >

Nur in Italien gefertigte Keramik darf Ceramics of Italy heißen

"Made in Italy” ist nicht nur eine geografische Bezeichnung. Es ist weitaus mehr. Der Begriff schließt in aller Welt geschätzte Werte ein, wie Qualität, Transparenz, Führungsstellung im Designbereich, Innovation und nachhaltige Umweltverträglichkeit Mehr lesen >