Fünf Arten, um den Wert und die Sicherheit der Wohnung mit der italienischen Keramik zu verbessern | von Caroline Busch

Wer in den letzten Monaten von zuhause aus gearbeitet hat, hat sehr wahrscheinlich von einer Renovierung seiner Wohnung geträumt (oder sie sogar geplant). Die COVID-19-Pandemie und die folgende weltweite Gesundheitskrise haben bei den meisten Menschen einen grundlegenden Wandel ihrer Einstellung gegenüber ihren Wohnungen bewirkt. Egal, ob sie ihre häuslichen Umgebungen hygienischer gestalten, eine Traumküche planen oder einen Freizeitbereich im Freien einrichten möchten, die italienischen Keramik steht unter den Materialien, die am besten zur Gestaltung von Renovierungsprojekten im Wohnbau beitragen, an erster Stelle.

Keramik ist von Natur aus ein gesundes, hygienisches Material. Es ist auch extrem dauerhaft, wasserfest und reinigungsfreundlich und bietet eine wartungsarme Lösung für jeden Raum der Wohnung. Insbesondere die italienischen Fliesen sind in einer unglaublichen Auswahl an Farben, Motiven, Formen und Größen erhältlich und verlangen daher nie, Kompromisse auf Kosten der Schönheit einzugehen, um alle anderen Sorgen auszuräumen. Hier sind fünf Beispiele, wie die italienischen Keramikfliesen dazu beitragen können, den Wert und die Sicherheit der Wohnräume zu verbessern (Video „Keramik. Eine sichere Wahl“ ansehen).

 

Die Umgebungen, in denen wir leben, gesünder gestalten

Die Keramikfliese ist eines der gesündesten und hygienischsten Verkleidungsmaterialien auf dem Markt. Es wird aus natürlichen Rohstoffen wie etwa Ton und Sand gefertigt und mit einer hohen Temperatur gebrannt, um eine widerstandsfähige, inerte Oberfläche ohne giftige Chemikalien und flüchtige organische Verbindungen zu erzielen. Da zahlreiche Arten von Keramik (einschließlich des Feinsteinzeugs) nicht porös sind, sind die hypoallergen. Sie nehmen keinen Schmutz, keine Staubmilben oder Allergene auf und sind von Natur aus kaum für Bakterien, Schimmel und Pilze empfänglich. Einige italienischen Hersteller gehen sogar noch weiter, indem sie antimikrobielle Fliesen anbieten, die darauf abzielen, aktiv bis zu 99,9 % der Bakterien zu beseitigen. In jedem Fall ist die Verwendung von italienischen Keramikfliesen eine intelligente Wahl, um die Verbreitung der Bakterien zu senken und im Endeffekt Ihre Wohnung gesünder zu machen.

 

Eine Traumküche gestalten

Die Küche ist zweifellos einer der meistverwendeten Räume der Wohnung. Aus diesem Grund ist auch ihr Potenzial, den Marktwert der Wohnung zu steigern, groß. Keramik und insbesondere Feinsteinzeug ist ein unglaublich haltbares, fleckenbeständiges, kratz- und wasserfestes Material, das auch extremer Hitze widersteht – Gründe, die es zur idealen Lösung für eine intensiv genutzte Küche machen. Bei der Wahl des Fußbodens, der Wände und Arbeitsplatten besteht die Auswahl zwischen tausenden ansprechenden Angeboten und innovativen Formaten! Die italienischen Hersteller haben den großen Feinsteinzeug mit Abmessungen bis zu 160 x 320 cm den Weg geebnet. Sie sind in einer großen Vielfalt an Stilen erhältlich: Von unglaublich realistischen materischen Effekten bis hin zu Unifarben und einfarbigen Motiven. Die in verschiedenen Stärken (3, 6, 12 und 20 mm) erhältlichen Fliesen können ganz wie eine Marmor- oder Steinplatte in Einem installiert oder aber geschnitten und durchbohrt werden, um Tischplatten oder sonstige Möbel nach Maß zu bilden. Da diese Platten bereits seit einigen Jahren auf dem Markt sind, arbeitet der Großteil der Hersteller problemlos mit diesen Materialien. Der Großteil der italienischen Fliesenkollektionen umfasst auch Dekorationselemente wie Mosaike und Leisten, die für die Schaffung von dazupassenden Abschlussleisten und zur passenden Vollendung des Gesamtlooks der Küche nützlich sind. Mit der italienischen Keramik kann eine Oberfläche, die wie kostbarer Marmor aussieht, erzielt werden, ohne sich um die damit verbundene Wartung Sorgen machen zu müssen.

 

 

Bestehende Fußböden renovieren

Die italienischen Firmen sind Pioniere in der Fliesenbranche und bieten zahlreiche kreative Produkte, um die Renovierung zu erleichtern. Eine Lösung ist das kalibrierte Feinsteinzeug, das direkt auf den bereits bestehenden Oberflächen verlegt werden kann. Da die Keramik auch in einer dünnen Version mit Stärken ab nur 5 mm produziert wird, kann sie direkt auf den alten Fußböden installiert werden, ohne die Gesamtstärke des Fußbodens allzu sehr zu erhöhen. Weitere Beispiele sind schwimmende Fußböden mit schalldämmenden Matten und Spezialfüllstoffen, erhöhte Sockel für die Installation von Fliesen auf Kabeln oder unregelmäßigen Oberflächen und Steckfliesensysteme, die man mit dem Vorteil einer zusätzlichen Senkung der Renovierungskosten selbst installieren kann.

 

Einen lebenswerten Garten gestalten

Die Pandemie hat alle veranlasst, die Art, auf die wir leben, arbeiten und einander treffen, umzudenken. Eine kürzliche von Realtor.com durchgeführte Studie hat gezeigt, dass einer der im Moment bei den potentiellen Wohnungskäufern begehrtesten Faktoren ein Lebensraum im Freien ist. Da wir alle mehr Zeit im Freien verbringen, ist es wichtig, eine Atmosphäre zu schaffen, die nicht nur zweckmäßig, sondern auch elegant und einladend ist. Die italienischen Fliesen eignen sich optimal auch für die Gestaltung von Outdoorbereichen, insbesondere das stärkere Feinsteinzeug auf dem Fußboden. In diesem Fall sind die Fliesen 20 mm dick und können für eine einfache Installation trocken auf Gras, Kies und Sand verlegt werden. Sie sind außerdem nicht porös, rutschhemmend, UV-Strahlen- und witterungsbeständig und bleiben mit der Zeit unverändert.

 

 

Den Energieverbrauch senken

Keramik wird schon seit alten Zeiten als Wärmeleiter verwendet. Ihre thermische Masse reduziert die Heiz- und Kühlspitzen, da es als natürliche Dämmung wirkt und für eine stabile, behagliche Innenumgebung sorgt. Es ist auch eine der besten Optionen für die Fußbodenheizung, weil sie die Hitze länger beibehält und so dazu beiträgt, den Energieverbrauch und die Stromrechnung zu senken.

 

November 2020