Herbst – Winter 2019: Trends in der Keramikwelt

Artikel veröffentlicht in: "Keramik, immer top aktuell und zeitgemäß"

Ceramics of Italy machte bei ausgiebigen Rundgängen durch die Messehallen in Bologna und Besuch der vielen Stände auf der Cersaie die sieben wichtigsten Trends bei Keramikfliesen für die Herbst-Wintersaison ausfindig. In Bezug auf das Design zeigen die neuen Kollektionen der italienischen Herstellern überraschende Motive, satte Farben und interessante Oberflächeneffekte, die auf der Basis innovativer Technologien und der Zusammenarbeit mit renommierten Designstudios und Modehäusern wie beispielsweise Mendini, Lissoni, Versace, Valentino und Rubelli entstanden sind. Die italienischen Brands haben ihr Produktsortiment erweitert und bieten jetzt auch Waschbecken, Duschböden und Küchenarbeitsplatten aus Feinsteinzeugfliesen an.

 

RELIEF

Die Relieftechnik ist eine jahrhundertealte Handwerkskunst, mit der Architekturskulpturen Tiefe erhalten, wie der Parthenon-Fries oder die Trajanssäule in Rom beispielhaft zeigen. Bei vielen der diesjährigen Fliesenkollektionen finden sich Reliefmotive, die von Rippen oder Rillen bis zu sehr viel plastischeren Oberflächen wie Boiserien reichen.

>> Hochauflösende Bilder

 

GESPRENKELT

Die Postmoderne erlebt in den letzten Jahren eine Renaissance, daher überrascht es nicht, dass gesprenkelte Oberflächen einer der wichtigsten Trends in diesem Jahr ist. Mikro- und Makrofragmente, farbige Punkte und kreative Terrazzo-Interpretationen spielen bei Dutzenden von Produktneuheiten die Hauptrolle.

>> Hochauflösende Bilder

 

EDEL

Kostbarkeit ist bei zahlreichen Herstellern vorherrschendes Thema und zeigt sich in einer großen Bandbreite, die von Mustern, die seltene Marmorarten und Halbedelsteine nachahmen, bis zu Fliesen mit irisierender Oberfläche, die an Akoya-Perlen erinnert, reicht. Dadurch bietet sich den Planern die Möglichkeit, rare und erlesene Materialien einzusetzen, ohne die natürlichen Ressourcen unseres Planeten zu verbrauchen.

>> Hochauflösende Bilder

 

MATERIALMIX

Einer der Vorteile der Digitaldrucktechnik ist, dass sich das Aussehen jeder Art von Material schnell und leicht reproduzieren lässt und sich unerschöpfliche Möglichkeiten bieten. So gelingt es den italienischen Keramikfliesenherstellern, unterschiedliche Materialeffekte wie Holz und Beton oder Marmor und Terrazzo zu innovativen Optiken zu verbinden und neue Gestaltungslösungen zu schaffen.

>> Hochauflösende Bilder

FLORA

Designer wissen, dass ein Hauch von Grün Räume wohnlicher macht und ihnen das gewisse Etwas verleiht, ganz abgesehen vom psychologischen Nutzen der Biophilie. Die diesjährigen Fliesenkollektionen bieten von hyperrealistischen grünen Wänden bis zu launigen Palmenbildern ein breites Spektrum an floralen Optionen.

>> Hochauflösende Bilder

TERRAKOTTA UND SALBEI

Dass die italienischen Hersteller sich nicht scheuen, Farbe zu bekennen, war auf der Cersaie 2019 offensichtlich. Ähnlich wie auf der Coverings im letzten Frühjahr wurde eine breite Palette warmer Farbtöne geboten. Nichtsdestotrotz gehörten Salbei und Terrakotta, sowohl einzeln als auch gelegentlich miteinander kombiniert, zu den beliebtesten Farbstellungen.

>> Hochauflösende Bilder

PSYCHEDELISCH

Dass sich Mode wiederholt, ist kein Geheimnis und gilt auch für Fliesen! Radical Design war in den 60er und 70er Jahren besonders angesagt und bot psychedelische Farben, spielerische Geometrien und jede Menge optische Effekte.

>> Hochauflösende Bilder

 

November 2019

Weitere Artikel veröffentlicht in Keramik, immer top aktuell und zeitgemäß

Wellness in Farben

Die farbliche Gestaltung der Einrichtungselemente, Sanitärwaren und Armaturen in warmen, natürlichen Farben verdeutlicht die Integration des Badezimmers in den Rest der Wohnwelt.